Ruppiner-Land-Rundwanderweg

Wandern durch das schöne Ruppiner Land


Das Ruppiner Land ist eine ideale Wanderegion. Die Wanderwege führen an Wäldern, Flüssen und Seen entlang durch reizvolle Landschaften. Wandern Sie auf den Spuren Fontanes, der den schönen Landstrich mit seinem Klassiker „Wandern durch die Mark Brandenburg“ überregional bekannt gemacht hat. 

Auf dem Ruppiner-Land-Rundwanderweg treffen sich Familien ebenso wie Wandervereine, um die schöne Landschaft zu durchstreifen. Es spielt eigentlich keine Rolle, ob Sie den gesamten 250 km langen Ruppiner-Land-Rundwanderweg für sich erobern oder nur ein, zwei Etappen laufen: Das Ruppiner Land bietet überall reizvolle Ecken. Staunen Sie über die noch unberührte Natur, erfrischen Sie sich unterwegs in einem der Seen oder genießen Sie einen Ausflug auf dem Fahrgastschiff. Ganz gleich, ob Sie sportlich oder gemütlich unterwegs sind, auf dem Ruppiner-Land-Rundwanderweg werden Sie Erholung und Entspannung finden.

Die einzelnen Etappen führen Sie auch zu etlichen hübschen Städten mit einer interessanten Vergangenheit. Fontanes Geburtsort Neuruppin, das durch Friedrich den Großen berühmte Rheinsberg und Fürstenberg an der Havel haben zum Beispiel viel Sehenswertes zu bieten. Oben auf dem Foto sehen Sie Fürstenberg/Havel, weiter unten folgen Schloss Rheinsberg und ein Bild von Neuruppin.

Schloss Rheinsberg



Klosterkiche Neuruppin


Momentan sind unsere Inhalte noch in Vorbereitung. Bald sind wir mit vielen Informationen über den Ruppiner-Land-Wanderweg für Sie da!